Fleisch und Wurst von Fuchses Bauernhof

 Unsere Tiere

 

Auf Fuchses Bauernhof leben zurzeit unsere 2 schwäbisch-hällischen Sauen Caro und Lina mit ihrem Nachwuchs, unser Angusbulle Iwan mit seinen Mädels und 14 Mutterschafe zusammen mit unserem neuen Bock Heckhu.

 

Die Verantwortung, die wir als "Fleischerzeuger" haben nehmen wir sehr ernst. Wir versuchen unseren Tieren ein möglichst stressfreies, gesundes Leben zu bieten und gleichzeitig möglichst nachhaltig und umweltschonend zu wirtschaften.

 

Wir ziehen alle unsere Tiere selbst auf und füttern sie mit selbstangebautem Futter. Auf Auslauf und Weidegang legen wir großen Wert. Durch eine längere Mastdauer sorgen wir für ein gesundes Wachstum und einen geringeren Leistungsdruck. Die Rinder und Lämmer wachsen ohne zusätzliches Mastfutter auf unseren saftigen Hunsrückweiden, umsorgt von ihren Müttern, auf. Auch unsere Ferkel bleiben so lange wie möglich bei der Muttersau. Geschlachtet werden die Tiere in unserem Beisein in einer kleinen Metzgerei in Rödelhausen.

 

Da wir das Wohl und Wehe unsere Tiere von der Geburt bis zum Tod nie aus der Hand geben, können wir die Qualität unserer Fleischprodukte durch Rassewahl, Fütterung, Haltungsbedingungen, Krankheitsbetreuung und letztendlich durch Wahl des Schlachtzeitpunktes auf einzigartige Weise beeinflussen.

 

   

   

Angus-Mutterkühe

 

Zucht- und Mastschweine

 

Mutterschafe

 

Haben Sie Fragen zu unsere Tierhaltung? Dann melden Sie sich einfach bei uns. Gerne können Sie auch mit uns einen Termin zu einer Betriebsführung vereinbaren.

 

Top